Aktuell

Bring Me A Dream

Die Superbs zeigen ihr breites Repertoir

in Szene gesetzt von Tom Ryser

exzellent begleitet von Leonid Maximov

21.05.16, 20 Uhr, Kleine Bühne im Theater Basel

Leonid Maximov

Wann immer möglich begleitet Leonid Maximov die Auftritte der superbs am Klavier. Als erfahrener Liedbegleiter und leidenschaftlicher Jazzpianist ergänzt er das humorvolle Damentrio optimal und rundet die erfolgreichen Auftritte der superbs in idealer Weise ab.

Leonid Maximov studierte zunächst an der Spezialmusikschule des St. Petersburger Konservatoriums und danach am Konservatorium selbst bei Anatol Ugorski. Dort nahm er am Meisterkurs teil und erhielt Unterricht im Dirigieren.

Seine Tätigkeit als Klaviersolist, Kammermusikpartner, Liedpianist und Cembalist führte ihn durch Russland (u.a. St. Petersburger Philharmonie), Finnland (u.a. Savonlinna und Mikkeli Opernfestspiele), Dänemark, Deutschland, Frankreich und die Schweiz.

Von 1990 bis 1999 arbeitete Leonid Maximov als Korrepetitor und Dirigent an der Finnischen Nationaloper und an der Sibelius-Akademie. Seit 1999 ist er als Korrepetitor am Theater Basel und seit 2001 an der Basler Musik-Akademie tätig.

Leonid Maximov begleitete zahlreiche Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen. Er hat eine grosse Vorliebe für den Jazz und trat schon bei vielen Jazzfestivals auf.